Urlaub mit Corona

Urlaub mit und trotz Corona

Urlaubsreisen trotz Corona-Pandemie wieder möglich. Reisen mit Auflagen wie Testpflicht. Aber: Eine generelle weltweite Reisewarnung gilt nicht.

Info 640pxZurzeit (Stand November 2021) sind fast alle südamerikanischen Länder für Touristen wieder geöffnet! Somit können wir passend zum Winteranfang unsere Trekking- und Bergtouren in Südamerika wieder ohne Einschränkungen durchführen! Gleiches gilt für unsere Wandertouren in den Pyrenäen und den Alpen.

Das Robert Koch-Institut veröffentlicht eine aktuelle Liste mit allen Ländern, die als Risikogebiete eingestuft werden.

Aktuelle Reisewarnungen oder Sicherheitshinweise die unsere Reiseländer betreffen, gibt es aktuell lediglich für Venezuela.

Wandern, Trekking und Bergsteigen in Corona-Zeiten

Die Corona-Lage ist noch immer problematisch. Um eine Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen bitten wir dich um Mithilfe. SuedamerikaTours.de appelliert an alle Reisende, die gesetzlichen Regelungen verantwortungsvoll und klug zu interpretieren und entsprechend zu handeln.

Bergsport und die Bewegung in freier Natur ist gesund, fördert die Abwehrkräfte und stärkt die Psyche - auch und besonders während Coronazeiten.

Grundsätzlich gilt: Die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus im Freien ist sehr gering. Das gilt in besonderem Maße für unsere Touren in den Anden, den Pyrenäen sowie den Alpen. Kleine Gruppengrößen und Touren in einsamen und kaum besiedelten Regionen bieten hohe Sicherheit für unsere Reisegäste und die Tourguides.

Geltende Abstandsregeln werden von uns auf allen Touren sorgfältig beachtet. Unsere Unterkünfte handeln coronakonform. Geltende Coronaschutzvorschriften werden strikt umgesetzt.

Wir empfehlen:

  • Lass dich impfen!
  • Nur gesund in die Berge und auf Tour.
  • Mund-Nasen-Schutz gehört in deine Ausrüstung.
  • Desinfektionsmittel mitnehmen.
  • Abstand halten.
  • Falls kein Mindestabstand möglich ist, den Mund-Nasen-Schutz verwenden.
  • Händeschütteln und Umarmungen unterlassen.
  • Bei Fahrgemeinschaften die zugelassene Personanzahl beachten.
  • Bei Notfällen die üblichen Erste-Hilfe-Regeln einhalten und einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.
  • Bei Grenzübertritten geltende Coronavirus-Einreiseverordnungen beachten.
  • Nimm Rücksicht auf deine Mitmenschen.
  • Gewohnte Berg-Rituale auf Corona-Konformität überprüfen.

So gewappnet freuen wir uns trotz Coronazeit mit dir auf spannende Berg- und Trekkingtouren in aufregenden Landschaften.
Sei dabei!

Gerne beantworten wir deine Fragen rund um die Coronazeit sowie zu unserem Hygienekonzept