In Argentinien gibt es sehr viel zu entdecken

Die Vielfalt Argentiniens lässt sich am besten durch eine Rundreise entdecken. Zwischen dem höchsten Gipfel der Anden und der südlichsten Stadt der Welt entdecken Sie ein Land voller Extreme.

Das zweitgrößte Land in Südamerika bietet eine großartige Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, Klima- und Vegetationszonen. Die Tier- und Pflanzenvielfalt des Landes lässt sich in zahlreichen Nationalparks bewundern.

Argentinien WappenArgentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas und der achtgrößte Staat der Erde und der zweitgrößte des Kontinents; im Hinblick auf die Einwohnerzahl nimmt es dort den dritten Rang ein. 

Visum
Für Bürger aus den meisten europäischen Staaten genügt der Reisepass zur Einreise.
Bei der Einreise wird eine Aufenthaltserlaubnis für 90 Tagen im Pass eingetragen.

Währung
Argentinischer Peso (ARS).
Wechselkurs (Cirka-Angaben): 1 Euro = 11 Argentinischer Peso
US-Dollar lassen sich grundsätzlich im ganzen Land problemlos tauschen.
Mit ec-Bankkarten sowie deutschen Kreditkarten und der PIN kann an Geldautomaten Bargeld abgehoben werden.

Sprache & Glaube/Religion
Amtsspache in Argentinien ist Spanisch.
Regionale Verkehrssprachen: Deutsch, Quechua, Guaraní.
Etwa 76,5 % der Bevölkerung sind römisch-katholischen Glaubens. Neben dem Katholizismus bestehen offiziell über 2500 registrierte Kulte und Religionen.

Impfungen
Das Auswärtige Amt empfiehlt einen Impfschutz gegen Gelbfieber, Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über 4 Wochen auch Hepatitis B, Tollwut und Typhus.

Hauptstadt & Politik
Hauptstadt  ist Buenos Aires.
Argentinien ist eine Bundesrepublik als Präsidentielle Demokratie. Staatsoberhaupt und zugleich Regierungschef ist Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner.

Zeit
Mitteleuropäische Zeit minus vier Stunden.

Telefonvorwahl
+54

Internet-TDL
.ar


Argentinien Foto4

Beste Reisezeiten in Argentinien

Argentinien ist das zweitgrößte Land Südamerikas, nimmt fast den kompletten Süden ein und besitzt aufgrund seiner Ausdehnung verschiedenste Klimazonen, die somit auch die bevorzugte Reisezeit beeinflussen. Allgemein gilt jedoch, dass die Temperaturen von Nord nach Süd fallen und die Niederschläge von West nach Ost zunehmen. Das Land wird üblicherweise geographisch in 4 Regionen unterteilt.


Feuerland Foto

Feuerland (Ushuaia)

Trekking, Wandern und Bergsteigen auf Feuerland. Ushuaia, Feuerland (Chile, Argentinien) Wandern, Trekking und Bergsteigen am Ende der Welt in den Fuegian Andes. Vor allem die Hauptstadt von Feuerland, Ushuaia, bietet vielfältige Möglichkeiten, wie Wandern, Trekking und Bergsteigen im äußersten Süden von Südamerika. Schwer zu erreichen ist die abgelegene Darwincordillere, aber auch die Fuegian Andes bieten Traumberge mit weiten Gletscherflächen.


Patagonien Foto3

Patagonien

Wandern,Trekking, Klettern und Bergsteigen in Patagonien. Patagonien (Chile,Argentinien) – ein Paradies zum Wandern, Trekking, Klettern und Bergsteigen. In Patagonien befinden sich einige der schwierigsten Berge der Welt.


Argentinien Foto5

Über Argentinien

Mit einer Fläche von 2,8 Millionen Quadratkilometern ist Argentinien flächenmäßig der zweitgrößte Staat Südamerikas und immerhin der achtgrößte der Welt. Mit 39,4 Millionen Einwohnern rangiert Argentinien hinter Brasilien und Columbien bevölkerungsmäßig auf Platz 3 in Südamerika - bei einer Bevölkerungsdichte von 14 Einwohnern/Quadratkilometer. Die Stadt Buenos Aires, einschließlich der gleichnamigen Provinz, kommt aber alleine schon auf gut 16 Millionen Einwohner, die Provinzen Cordoba und Santa Fe jeweils auf 3 Millionen. Zwischen 11 bis 15 Millionen Einwohner verteilen sich alleine auf die Hauptstadt Buenos Aires, sodass die Bevölkerungsverteilung sehr ungleichmäßig ist.

Wähle deine Sprache

deenfrrues

Buendner Wander Berge.de

Berge und Wandern in Graubuenden

Unsere neue Homepage mit Wandertouren zu einsamen Gipfelzielen in Graubünden ist online. Thomas Wilken bietet abwechslungsreiche Wanderwochen in den schönsten Regionen Graubündens. Dabei besteigen wir spannende Bergziele, welche teilweise die 3000m Marke überschreiten.

BuenderWanderBerge

Go to top

. . . . . . . . Made with ♥ in Willedadessen by Clemens-August Wilken