Patagonien


Über uns

SuedamerikaTours.de zeigt dir die unberührten Regionen der Anden, einzigartige Berge und Vulkane, endlose Wüsten, bunt gefärbte Seen und grüne Regenwälder. Und dazu die traditionelle Kultur und Vielfältigkeit der Menschen in Südamerika.
Wir haben uns auf Bergexpeditionen, Wandergipfel und Trekkingtouren spezialisiert.

Entdecke mit uns die schönsten Plätze Südamerikas, die großen Highlights des Kontinents. Aber auch die unbekannten, kaum je besuchten Fleckchen, die seltenst betretenen Seitentäler, 5000er ohne Namen und Seen die man auf keiner Karte finden kann.

Faszination Südamerika - Der Zauber der Anden

Wir führen dich durch Südamerika. Durch Wüsten, Salzseen, Urwälder, über Trekkingrouten jenseits der Zivilisation und vor allem auf die Gipfel! Abgelegene 6000er, praktisch nie besuchte 5000er, rauchende Vulkane und eisbedeckte Traumberge. Wir kennen die Wege auf fast alle. Egal ob die Cordillera Real in Bolivien, das chilenische Seengebiet, die Ausangategruppe in Peru oder die Vulkane Ecuadors oder die malerische Sierra Nevada de Cocuy. Es erwarten dich unvergleichliche Erlebnisse in den schönsten Gebirgsgruppen der Anden.

 

Das zeichnet uns aus

Das zeichnet uns aus

Gegründet wurde SuedamerikaTours.de bereits 2005 von Thomas Wilken, dem Bergsteiger aus Leidenschaft mit hingebungsvoller Vorliebe für die Anden, die Alpen und die Pyrenäen. 

SuedamerikaTours.de ist kein Massenveranstalter. Vielmehr ist es unsere feste Überzeugung, dass eine intensive und individuelle Beratung bei der Planung sowie die flexible Durchführung der Touren ein Garant dafür sind, dass aus deinem Urlaub auch wirklich die schönste Zeit des Jahres wird. 

Dabei setzen wir vor allem auf unsere, in vielen Jahren erworbene Kompetenzen. Unsere umfassenden Kenntnisse zu den landschaftlichen Besonderheiten der Andenstaaten und den kulturellen Eigenarten der südamerikanischen Menschen sind die Grundlage dafür, dir wirklich ein ganz besonderes Reiseerlebnis bieten zu können. 

Während unsere Touren und Reisen steht dir unsere kompetente Reiseleitung durchgehend zur Verfügung: das heißt von der Abholung bis zum Rücktransfer zum Flughafen!

SuedamerikaTours.de bietet dir:

  • Individuell, auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Reisen - bereits ab zwei Teilnehmern. 
  • Intensive Beratung mit gemeinsamer Reiseplanung.
  • Umfassende Erfahrung in der Reiseorganisation seit 2005.
  • Regelmäßig erkunden wir neue Routen abseits der bekannten Touristenpfade.
  • Suedamerikatours.de ist innovativ und erweiter jedes Jahr sein Portfolio.
  • Flexibilität bei der Reiseorganisation und Durchführung. 
  • Wir reagieren gern auf Änderungswünsche und managen Schlechtwetter und Erkrankungen souverän.
  • Geschultes und freundliches Personal.
  • Durchgehende Erreichbarkeit deiner Ansprechpartner.
  • Umfangreiche und sehr detaillierte Ortskenntnisse.
  • Gruppengrößen von 2-10 Teilnehmern (in Ausnahmefällen mehr wenn sich alle zusammen als Gruppe anmelden).

 

Das erwartet dich bei uns

Das erwartet dich bei uns

Die Schwerpunkte bei SuedamerikaTours.de

Ein Schwerpunkt unserer Reisen liegt natürlich im Besteigen großer Bergziele, fast immer ist mindestens ein Berg über 6000 Meter Meereshöhe dabei. Unser unser Programm richtet sich an erfahrene und vor allem begeisterte Bergsteiger. 

Aber auch Trekkingfreunde kommen voll auf ihre Kosten. SuedamerikaTours.de bietet herrliche Trekkingrouten in unbekannten Andenregionen, mit aussichtsreichen Passübergängen zwischen mächtigen Berggipfeln. 

Im Akklimatisationsprogramm und als Bausteine findest du bei uns etliche leicht besteigbare Berge, welche dich oft schon die 5000 Meter Marke überschreiten lassen.

Natürlich sind wir auch im Dschungel aktiv, sowohl mit Booten, als auch zu Fuß. 

Sandwüsten, Küsten, präcolombianische Anlagen und natürlich die kolonialen Altstädte des Kontinents runden das abwechslungsreiches Programm von SuedamerikaTours.de ab.

Unser Tourenangebot

Mit unserem Tourangebot bieten wir einen sanften, auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Tourismus. Auf dieser Basis entstand eine vielfältige Mixtur von ausgesuchten Reisen. 

Wir von SuedamerikaTours.de haben unsere Berg- und Trekking-Touren nach Ländern organisiert. Unsere Reiseländer sind:

  • Bolivien: Das vernachlässigte Paradies mit unverbrauchten Hochgebirgsregionen. Über 6000 Meter hoch aufragende Eisgipfel, namenlose 5000er, glasklare Bergseen, gigantische Gletscherflächen und mächtige Vulkanberge >>mehr
  • Peru: Wiege der Inka mit gewaltigen Eisbergen. Kuelap, Machu Pichu, koloniale Großstädte und die wohl schönsten Eisberge der Welt, Cordillera Blanca, Huayhuash und Vilcanota >>mehr
  • Chile: Land der Vielfalt mit rauchenden Vulkanen. Das malerische Seengebiet, die Felsmonolithen Patagoniens und die Atacamawüste mit den höchsten Vulkanen der Welt >>mehr
  • Ecuador: Kleines Land - vier Welten. Galapagos ist eine Welte für sich, aber Ecuador besitzt auch Dschungel, Küste und gewaltige Vulkanriesen >>mehr
  • Kolumbien: Paramos, Bergseen, Gipfel und Küste mit enormem Potenzial. Seen und Gletscher um Cocuy, die Paramos von Los Nevados, Karibikküste bei Cartagena und moderne Millionenstädte >>mehr
  • Argentinien: Unendliche Weite mit phantastischen Bergen, Wüsten, Gletscher und Vulkane. Wüsten und Vulkane im Norden, alpine Landschaften und die endlosen Weiten Patagoniens im Süden >>mehr
  • Mexiko: Kultur, Ruinen und Vulkane. Das Erbe der Maya und Azteken >>mehr
  • Venezuela: Anden, Tafelberge, Llanos und Dschungel. Vielfältiges Land mit enormem Pflanzen - und Tierreichtum und den einzigartigen Tafelbergen >>mehr

Daneben organisiert und führt Thomas Wilken von SuedamerikaTours.de ein kleines, aber ausgewähltes Portfolio an interessante Bergtouren in die Pyrenäen: www.pyrenaeen-berge.de

Ein weiteres Highlight von Thomas Wilken sind die von ihm organisierten Berg- und Wandertouren in den Graubünden-Alpen: www.buendnerwanderberge.de. Auch hier lohnt es sich, die Website zu besuchen!

 

Haeufige Fragen

HÄUFIGE FRAGEN

Reisedauer

Unsere Reisedauer erstrecken sich in der Regel über Zeiträumen von circa 3 Wochen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um sich für einen 6000er angemessen zu akklimatisieren. Die so gewonnene Zeit können wir nutzen, um auch die Kultur und die Lebensart unserer Gastländer wirklich intensiv zu erleben. Außerdem gewährleisten wir so, dass Aufwand und Kosten der Flüge in einem angemessene Verhältnis zur Reisedauer stehen. 

Unterkünfte

Unsere Unterkünfte werden einfachere, landestypische Mittelklassehotels sein. In den abgelegenen Regionen sind es Hospendajes. Die Hotels sind sauber, haben Doppelzimmer und warme Duschen. Es gibt in unseren Reiseländern aber Flecken, wo nur sehr urtümliche Unterkünfte verfügbar sind, wie z.b. südlich von Uyuni, in Sajama oder den wenigen Berghütten. Fehlender Luxus wird hierbei oftmals durch herzlichste Gastfreundschaft ersetzt.

Die Kosten

Unsere Reisepreise verstehen sich inklusive aller aufgeführten Leistungen - ohne zusätzliche versteckte Kosten. Auch die Kosten für Verpflegung während der geführten Bergtouren ist im Reisepreis enthalten. In der übrigen Zeit kann jeden Teilnehmer selbst entscheiden, wann, wie und wo, auch wie teuer er oder sie essen möchte. Ab fünf Euro sind in den meisten Reiseländern Südamerikas schon sehr gute und reichhaltige Mahlzeiten zu bekommen. Die wirklich landestypischen Restaurants sind in der Regel noch günstiger. Unsere Reiseleitung kann selbstverständlich mit entsprechenden Tipps dienen.

Am Berg

Unsere Bergtouren führen durchweg auf sehr hohe und auch anspruchsvolle Gipfelziele. Unser Team bietet eine umsichtige und fachgerechter Führung am Berg. Die Ausbildung unserer Bergführer ist sehr gut und umfangreich, sodass allerhöchster europäischer Sicherheitsstandard gewährleistet ist. Gleiches gilt auch für das Material, dass du vor Ort ausleihen kannst.

Für unsere Reisegäste gilt: Entsprechende Bergerfahrung muss vorhanden sein - ebenso wie auch die notwendigen körperlichen Voraussetzungen. Touren auf die große Alpenberge sind die ideale Vorbereitung zu den Andenbergen.

Unsere Reisen bieten neben den ganz hohen, anspruchsvollen Bergen auch phantastische Landschaften und Städte. Du kannst problemlos an den verschiedenen Reisen teilnehmen und die großen Berge auslassen. Wir organisieren in diesem Fall gerne ein passendes Alternativprogramm für dich. Das Team von SuedamerikaTours.de hilft dir gern bei der Einschätzung der Schwierigkeitsgrade einer Tour und taxiert gemeinsam mit dir, ob eigenen Fähigkeiten zu den Ansprüchen der Tour passen. Ein Anruf genügt.

Flexibel

Unsere Gruppengröße liegt meistens zwischen zwei und zehn Teilnehmern pro Tour. So ermöglichen wir eine intensive und individuelle Betreuung unserer Reisegäste. Die Reiseleitung bei SuedamerikaTours.de tut alles, um die organisatorischen Hürden beim Reisen innerhalb der südamerikanischen Länder in engen Grenzen zu halten.

Im Programm unserer Touren werden regelmäßig Ruhetage und Reservetage eingebaut. Das aus gutem Grunde: Denn so können wir flexibel reagieren und unvorhersehbare Ereignisse abfedern. Unsere Reisende nutzen diese Reservetage je nach Bedarf zur Regeneration oder für zusätzliche Erkundungen. Auch sind so Verlegungsmöglichkeiten für die großen Bergtouren gegeben, die ja einen Highlight der Touren darstellen. Auf die Art nutzen wir für den Gipfelsturm eine möglichst günstige Wetterlage. Auch eventuellen Straßensperren und anderen Hindernissen können wir so wesentlich ruhiger begegnen, da der Spuk meistens nach wenigen Tagen wieder vorüber ist. Auch krankheitsbedingte Zwangspausen (Durchfälle sind ein Klassiker) lassen sich so oft noch kompensieren.

 

Wir lieben Suedamerika

Wir lieben Südamerika

Nahe an den Menschen

SuedamerikaTours.de hat es sich zum Ziel gesetzt, dir den vielleicht vielfältigsten und interessantesten Kontinent unseres Planeten näher zu bringen. Neben der einzigartigen Landschaft ist Südamerika außerordentlich reich an kulturellen Gütern.

Wichtig ist uns, sich während des Südamerika-Aufenthaltes auch mal ähnlich wie die Einheimischen zu bewegen und möglichst viel von Land und Leuten zu sehen. Dabei legen wir höchsten Wert auf die Bedürfnisse der einheimischen Bevölkerung und es werden im Laufe der Tour intensive Kontakte zu den Menschen gepflegt. Unsere Reisegäste erleben neben dem Bergsteigen und Trekking viele weitere landschaftliche und kulturelle Eindrücke. Während der notwendigen Akklimatisationszeit besuchst du interessante Sehenswürdigkeiten der Andenländer und erkundest kolonial geprägten Städte. Häufig bewegst du dich bei unseren Touren auf Wege, abseits der ausgetretenen Touristenpfade und in Orten, die bisher noch in keinem Reiseführer Erwähnung finden.

Wir handeln nachhaltig

Auf unseren Reisen greifen wir gerne, wo es sinnvoll und möglich ist, auf öffentliche Verkehrsmittel zurück. Für viele Bergregionen ist allerdings ein privater Transport unumgänglich. Unser bewährter Pool an ortskundigen und zuverlässigen Fahrern steht uns dabei zur Seite. Damit reisen wir nicht nur umweltgerecht, sondern sind auch viel näher am Geschehen, sehen mehr vom Land und bewegen uns immer mal inmitten der einheimischen Bevölkerung. 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit verzichtet SuedamerikaTours.de soweit wie möglich auf Inlandsflüge. Einige sehr lange Strecken, wie z.B. von Santiago nach Punta Arenas sind allerdings nur per Flug sinnvoll zu bewältigen. Auf manchen Strecken, wie La Paz-Uyuni, bieten wir Flüge optional an.

Der Flug nach Südamerika selbst, ist leider wohl unvermeidbar. Somit spendet SuedamerikaTours.de pro Gast 10 Euro an die Organisation Atmosfair. Diese organisiert damit CO 2 kompensierende Projekte.

SuedamerikaTours.de greift so oft es geht auf einheimische Agenturen, Führer und andere Partner zurück. So bleiben die Ressourcen im Land und wir generieren Einkünfte für die Menschen direkt vor Ort. 

Auf unseren Reisen in Südamerika bewegen wir uns nicht nur landschaftlich, sondern vor allem auch kulturell in einer völlig anderen Welt. Die Hektik der westeuropäischen Ländern hat auf diesen Teil der Erde noch nicht übergegriffen, so dass oft Geduld gefragt ist. So unterscheidet sich beispielsweise die südamerikanische Pünktlichkeit etwas von der europäischen. Dies gilt allgemein für die komplette Lebenseinstellung. Manchmal nicht möglich, perfekt durchorganisierte Abläufe zu gewährleisten. Falls also nicht immer alles reibungslos läuft, gilt es Ruhe zu bewahren und sich bewusst zu machen, welch großes Geschenk es überhaupt darstellt, in einer so weit entfernten Region reisen zu können.

Inzwischen passen sich auch die südamerikanischen Ländern mehr und mehr den touristischen Bedürfnissen an. Verzögerungen und andere Hindernisse werden immer seltener.

 

Unser Team

Unser Team

Thomas WilkenThomas Wilken - Gründer von SuedamerikaTours.de

Leidenschaftlicher Bergsteiger mit hingebungsvoller Vorliebe für die Anden, die Alpen und die Pyrenäen.

Wie nicht wenige Kollegen aus der Reisebranche bin Diplom Geograph. Beim Durchlaufen dieses Studienganges verstärkte sich meine Leidenschaft für ferne Länder und außergewöhnliche Landschaften noch einmal deutlich. 

So verbrachte ich vor allem während der Studienzeit viel Zeit damit die Alpen zu erkunden. 

Aber auch in der Türkei, Schweden, Spanien, Kreta und vor allem Ecuador war ich unterwegs. Meine Brücke nach Südamerika. Mein zweiter Besuch auf dem Kontinent galt dann Peru und Bolivien, meine Traumziele seit der Jugendzeit. Dass ich später über 11 Jahre in Bolivien leben würde, konnte ich zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht ahnen, aber nach der Gründung von SuedamerikaTours.de verlegte ich meinen Lebensmittelpunkt schnell in die Andenmetropole La Paz. Der ideale Ausgangspunkt, um die Anden - allen voran die Cordillera Real - immer besser kennen zu lernen.

Am liebsten durchwandere ich dabei weitgehend ursprüngliche Landschaften, die noch in keinem Reiseführer Erwähnung fanden.

Vor den südamerikanischen Anden war die Bergwelt Graubündens mein liebstes Zielgebiet. Hier habe ich einen Bergtourenführer mit dem Namen "Einsame Gipfelziele in Graubünden" verfasst, welcher Touren auf bislang kaum erwähnte, dafür aber umso interessantere Gipfelziele beschreibt. Später verfasste ich den Rother Wanderführer zu Bolivien und einen weiteren, mit Ralf Gantzhorn zusammen über Patagonien.

Im Jahre 2017 kehrte ich mit meiner Familie nach Deutschland zurück. Es bot sich mir die Gelegenheit nun auch die Pyrenäen in mein Angebot aufzunehmen, ein wildes und urprüngliches Gebirge im Süden Europas. Das kleine, aber sorgfältig ausgewählte Portfolio an interessanten Bergtouren in die Pyrenäen findest du unter www.pyrenaeen-berge.de.

Ein weiteres Angebot von mir sind die in den Schweizer Alpen durchgeführten Einsamen Berg- und Wandertouren in Graubünden. Auch hier lohnt sich ein Besuch der Website: www.buendnerwanderberge.de.

Im Rother Wanderführer: Bolivien habe ich 52 Wanderungen und Trekkingtouren zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten und Naturwundern Boliviens ausgewählt und beschrieben. Hier der Link zum Buch www.bergfreunde.de/bergverlag-rother-bolivien-wanderfuehrer

Gemeinsam mit Ralf Gantzhorn bin ich Autor des Rother Wanderführers Patagonien und stelle hier 50 der interessantesten und lohnenswertesten Wander- und Trekkingrouten im Süden von Chile vor. Hier der Link zum Buch: www.bergfreunde.de/bergverlag-rother-patagonien-wanderfuehrer


Melania Alfaro de WilkenMelania Alfaro de Wilken 

Melania ist Jahrgang 1977 und im Süden Boliviens - im schönen Tupiza - geboren.

Nach Schule und Studium der Informatik in La Paz lebte Melania 3 Jahre in Frankreich. Hier hat sie sich zur Übersetzerin weitergebildet. Den Aufenthalt verdiente sie sich mit der Betreuung von Kindern. Danach arbeitete Melania einige Zeit in einem Schweizer Hotel in La Paz. Hier hatte Melania erste Kontakte mit der Tourismusbranche.

Bei SuedamerikaTours.de ist Melania die "Gute Seele" unseres Büros in La Paz. Außerdem ist sie für die Organisation und Betreuung unserer Trekking- und Bergsteiger-Gruppen in Bolivien zuständig. Momentan arbeitet Melania mit Volldampf an ihrem Deutsch.


Alexander von Ungern

Alexander von UngernAlexander hat in der Schweiz sein Biologiestudium beendet. Lateinamerika und die ersten Andengipfel hat Alexander das erste Mal im Jahr 2007 während einer Fahrradreise entdeckt. Angelockt von der enormen landschaftlichen Vielfalt in der unmittelbaren Umgebung, lebt Alexander heute in La Paz, der Hauptstadt von Bolivien.

Mit seinem Job als Reiseführer bei SuedamerikaTours.de hat Alexander die Möglichkeit, seine vielfältigen Kenntnisse über die einzigartige Natur und die kulturellen Besonderheiten Boliviens weiterzugeben. Alexander liebt es, seine Leidenschaft alltäglich zu leben.


Mario Chura 

Mario ist Reiseleiter bei SuedamerikaTours.de.

Mario ist Jahrgang 1977 und im kleinen Dörfchen Pinaya geboren - direkt unter den gewaltigen Eisflanken des Illimani. Was konnte er da anderes werden, als Bergführer.

Bei SuedamerikaTours.de ist Mario für die Organisation und Abwicklung von sämtlichen Trekkingtouren und Bergbesteigung vor Ort in Bolivien zuständig. Mario hat etliche Kurse als Bergführer und Trekking-Guide absolviert und ist stolz darauf, den Titel „UIAGM geprüfter internationaler Bergführer“ führen zu dürfen. Zurzeit ist Mario dabei, sein Englisch zu verbessern.


Pedro SchaafPedro Schaaf

Pedro ist Bergführer aus Leidenschaft. Bei SuedamerikaTours.de arbeitet er als Komplettreiseleiter für Trekking- und Bergsteiger-Gruppen - vor allem in Bolivien. Sein Standort ist La Paz.

Pedro ist studierter Maschinenbauingenieur - hat aber bereits früh seine Leidenschaft für das Bergsteigen entdeckt. Im französischen Rhône-Alpes - genauer in Chamonix-Mont-Blanc - hat Pedro seine ersten Bergführerkurse absolviert.

Bereits seit dem Jahr 2008 ist Pedro in Bolivien in der Region La Paz als Bertführer tätig. Auch in La Paz hat er Bergführerkurse belegt und ist somit perfekt für die Touren bei SuedamerikaTours.de vorbereitet. Den Tour-Teilnehmern bei SuedamerikaTours.de steht Pedro jederzeit gern und mit viel Engagement als kompetenter Berater und Begleiter zur Seite. Pedro spricht Deutsch, Englisch und Spanisch!

In seiner Freizeit bastelt Pedro schon auch gern an einem Auto. Seine technischen Kenntnisse werden in unserem Team hoch geschätzt: Schon bei so mancher Panne war seine Unterstützung eine große Hilfe.


Eric Raul Albino LliuyaEric Raul Albino Lliuya

Eric ist Reiseleiter bei SuedamerikaTours.de und ein ausgebildeter peruanischen Bergführer. Für SuedamerikaTours.de betreut er von Huaraz aus die Reisegäste in Peru, macht aber auch Touren in die umliegenden Gebiete.

Eric wurde 1984 in Huaraz/Peru geboren. Bereits sehr früh ging Eric mit seinem Vater und auch mit seinem Großvater (beide selber Bergführer) auf Tour. Im Alter von 18 Jahren begann er professionell als Trekking- und Bergführer zu arbeiten.

Am Zentrum für Studien High Mountain hat Eric eine staatlich anerkannte Ausbildung zum Bergführer absolviert.

Eric spricht Spanisch, Quechua, Englisch und etwas Französisch. Derzeit erlernt er zusätzlich noch die deutsche Sprache.

Auch jetzt lebt und arbeitet Eric in Huaraz und betreut für SuedamerikaTours.de von hier aus sehr kompetent die Reisenden in Peru.


Porfidio RojasPorfidio Rojas

Porfi ist schon sehr lange als Fahrer für uns unterwegs.

Porffi kennt so ziemlich alle Strecken in Bolivien, die irgendwie noch befahrbar sind. Nebenbei erledigt er auch organisatorische Dinge sowie kleinere Reparaturen an unseren Fahrzeugen. Gerade unterwegs in abgelegenen Gebieten ist diese Fähigkeit natürlich sehr hilfreich. Pünktlich und zuverlässig erledigt er die Abholungen und den Transfer unserer Reisegäste zu allen Tages- und Nachtzeiten.

Porfi steigt auch ganz gerne mal selber auf die Berge. Wenn nötig führt er mit den Gästen von SuedamerikaTours.de dann ganz nebenbei noch Wanderungen auf leichte Gipfel oder zu schönen Bergseen durch.


Jorge Alvarez

Unser ältester Mitarbeiter ist Jorge. Er war schon fast von Anfang an mit dabei, als SuedamerikaTours.de in Bolivien startete. Jorge ist bei uns als Koch und Trekkingführer unterwegs. 

Kaum einer kennt die Cordillera Real so gut, wie Jorge! Versteckte Seen, namenlose 5000er oder aussichtsreiche Passübergänge: Jorge kennt sie alle. Somit ist er extrem gut aufgestellt und außerdem noch sehr flexibel. Jorge kann bei Bedarf jederzeit Programmänderungen realisieren.

So ganz nebenbei kennt Jorge jeden Eseltreiber der Region persönlich. Das ist besonders hilfreich für SuedamerikaTours.de, da er auch für Buchung und Organisation der Tragtiere zuständig ist.


Gladys AlanocaGladys Alanoca

Gladys betreut als Reiseleiterin Gäste von SuedamerikaTours.de.

Sie arbeitet vor allem um Copacabana, Coroico und Uyuni. Sie ist konditionell sehr gut dabei und führt auch gerne leichtere Wanderungen um La Paz und begleitet Trekkingtouren als Übersetzerin.

Ihr Spezialgebiet aber sind die Stadtführungen in El Alto, wo sie auch lebt. Dabei kann sie ihre umfassenden Kenntnisse über die Bolivianische Geschichte, Kultur und Geographie am besten zur Geltung bringen. Aber keine Sorge, diese Infos kann sie auf jeder Tour anbringen.


Clemens-August WilkenClemens-August Wilken

Clemens-August (Jahrgang 1956) ist gebürtiger Norddeutscher und lebt seit 2007 in Ostwestfalen - am südlichen Rand des Eggegebirges.

Bei SuedamerikaTours.de ist Clemens-August für den reibungslosen Ablauf aller Internetaktivitäten zuständig. Zusätzlich kümmert es sich um Organisatorisches und hat für alle Fragen und Probleme unserer Kunden und Interessenten ein offenes Ohr am Telefon.

Clemens-August hat zwei erwachsene Kinder. Neben Bolivien schwärmt er für die Graubündener Alpen. Und immer, wenn die Zeit es erlaubt, hält sich Clemens-August auf einer seiner ausgiebigen Bike-Touren fit.

 

deenfrrues

Buendner Wander Berge.de

Berge und Wandern in Graubuenden

Unsere neue Homepage mit Wandertouren zu einsamen Gipfelzielen in Graubünden ist online. Thomas Wilken bietet abwechslungsreiche Wanderwochen in den schönsten Regionen Graubündens. Dabei besteigen wir spannende Bergziele, welche teilweise die 3000m Marke überschreiten.

BuenderWanderBerge

Go to top

. . . . . . . . Made with ♥ in Willedadessen by Clemens-August Wilken